Goldledertapete mit Blumenrocaille



Goldledertapete mit Blumenrocaille


Inventar Nr.: L DTM 53/53
Bezeichnung: Goldledertapete mit Blumenrocaille
Künstler / Hersteller: unbekannt
Datierung: 1740 - 1760
Objektgruppe: Goldledertapete
Geogr. Bezug: Niederlande
Material / Technik: Goldleder, geprägt, bemalt
Maße: 60 x 62 cm (Blattmaß)


Literatur:
  • Tapeten. Ihre Geschichte bis zur Gegenwart. Braunschweig 1970, S. 79-81, Abbildung S. Abb. 55.
  • Waterer, John W.: Spanish Leather. London 1971, Abbildung S. Taf. 67.
  • Bender, Agnieszka: Zlocone Kurdybany W Polsce (Spanisches Leder in Polen). Lublin 1992, Kat.Nr. 90.
  • Cordovans i guadamassils de la Colleció Ramon Genis i Bayés. Girona 2004, S. 12.
  • Thümmler, Sabine: Zur Sammlung der Goldledertapeten im Deutschen Tapetenmuseum (Staatliche Museen Kassel), in: Tagungsband Moritzburg 2004, Abbildung S. Abb. 6.
  • Fournet, Jean-Pierre: Les cuirs dorés anciens en France (Diss.). Paris 2004, S. Bd. 9, S. 1442.


Letzte Aktualisierung: 16.07.2024



© Hessen Kassel Heritage 2024
Datenschutzhinweis | Impressum