Salondekor "Jardin d'Armide"



Salondekor "Jardin d'Armide"


Inventar Nr.: L DTM 602
Bezeichnung: Salondekor "Jardin d'Armide"
Künstler / Hersteller: Edouard Müller (1823 - 1876), Entwerfer
Jules Desfossé (1816 - 1891), Hersteller
Datierung: 1854; 1942 (?), Nachdruck
Objektgruppe: Salondekor; Wandaufteilung
Geogr. Bezug: Paris
Material / Technik: Rollenpapier; Handdruck, Leimfarben
Maße: Teil a 381,8 x 64,7 cm (Blattmaß)
Teil b 382,3 x 65,6 cm (Blattmaß)
Teil c 381,9 x 65,6 cm (Blattmaß)
Teil d 381 x 64,9 cm (Blattmaß)


Literatur:
  • Nouvel-Kammerer, Odile: Papiers peints panoramiques. Ausstellung Paris 18.09.1990 - 20.01.1991. Paris 1990, Abbildung S. 23, Kat.Nr. 38.
  • Thümmler, Sabine: Die Geschichte der Tapete. Raumkunst aus Papier. Eurasburg 1998, S. 127, 134, Abbildung S. 126.

Siehe auch:


  1. L DTM NNDG 46.1: Verkaufslithographie "Jardin d'Armide"
  2. L DTM NNTM 1739: Fries "Lukullus" mit Putten, Jagdhunden und weiteren Tieren
  3. L DTM 3128 b: Fries mit Puttenbacchanal aus dem Dekor "Jardin d'Armide"
  4. L DTM 602 (NNTH 455): Panorama aus dem Dekor "Le Jardin d'Armide": Figur auf weißem Grund
  5. L DTM D 38 a: Fries mit Puttenbacchanal aus dem Dekor "Jardin d'Armide"
  6. L DTM D 38 b: Füllstück mit Blumenbouquet aus dem Dekor "Jardin d'Armide"


Letzte Aktualisierung: 10.07.2024



© Hessen Kassel Heritage 2024
Datenschutzhinweis | Impressum