|<<   <<<<   1 / 24   >>>>   >>|

Fries mit Puttenbacchanal aus dem Dekor "Jardin d'Armide"



Fries mit Puttenbacchanal aus dem Dekor "Jardin d'Armide"


Inventar Nr.: L DTM 3128 a (L DTM NNTH 2022)
Bezeichnung: Fries mit Puttenbacchanal aus dem Dekor "Jardin d'Armide"
Künstler / Hersteller: Edouard Müller (1823 - 1876), Entwerfer
Jules Desfossé (1816 - 1891), Hersteller
Datierung: 1854
Objektgruppe: Salondekor; Bordüre; Fries
Geogr. Bezug: Paris
Material / Technik: Rollenpapier, farbiger Handdruck, Leimfarben
Maße:


Literatur:
Sabine Thümmler: Die Geschichte der Tapete, Eurasburg 1998, S. 134; Thomas Couture: Jules Desfossé. Souper à la Maison d'or (Akat.), Senlis 1998.

Siehe auch:


  1. L DTM NNTM 1739: Fries "Lukullus" mit Putten, Jagdhunden und weiteren Tieren
  2. L DTM 3128 b: Fries mit Puttenbacchanal aus dem Dekor "Jardin d'Armide"
  3. L DTM 602: Salondekor "Jardin d'Armide"
  4. L DTM 602 (NNTH 455): Panorama aus dem Dekor "Le Jardin d'Armide": Figur auf weißem Grund
  5. L DTM D 38 a: Fries mit Puttenbacchanal aus dem Dekor "Jardin d'Armide"
  6. L DTM D 38 b: Füllstück mit Blumenbouquet aus dem Dekor "Jardin d'Armide"
  7. L DTM NNDG 46.1: Verkaufslithographie "Jardin d'Armide"


Letzte Aktualisierung: 10.07.2024



© Hessen Kassel Heritage 2024
Datenschutzhinweis | Impressum