Rapporttapete mit schmaler dunkler Borte, die die Haupstreifen mit aufgereihten Kreisen bzw. Rauten trennt. Kat.Nr.36 (Arnold-Katalog)



Rapporttapete mit schmaler dunkler Borte, die die Haupstreifen mit aufgereihten Kreisen bzw. Rauten trennt. Kat.Nr.36 (Arnold-Katalog)


Inventar Nr.: L DTM 1032 a, L DTM 1029 c
Bezeichnung: Rapporttapete mit schmaler dunkler Borte, die die Haupstreifen mit aufgereihten Kreisen bzw. Rauten trennt. Kat.Nr.36 (Arnold-Katalog)
Künstler / Hersteller: Arnoldsche Tapetenfabrik (1789 - 1883)
Datierung: um 1815
Objektgruppe: Rapporttapete
Geogr. Bezug: Deutschland/Kassel
Material / Technik: Handdruck auf Bogenpapier; 3 Farben auf gestrichenem Fond
Maße: Umzug HLM: 52 cm (Breite)
Umzug HLM: 51 cm (Breite)
Umzug HLM: 86 cm (Länge)
Umzug HLM: 63 cm (Länge)

Literatur:
Lit.: Thümmler, Sabine: Der Tapetenfabrikant Johann Christian Arnold 1758 - 1842. Kassel,1998.

Siehe auch:


  1. L DTM 1032 b, L DTM 1029 c: Rapporttapete mit schmaler dunkler Borte die die Haupstreifen mit aufgereihten Kreisen bzw. Rauten trennt. Kat.Nr.36 (Arnold-Katalog)


Letzte Aktualisierung: 07.09.2017


Wissenschaftliche Kommentare:

Hier können Sie uns Anmerkungen und Kommentare zu unseren Objekten hinterlassen, die nach Sichtung durch unsere Mitarbeiter allen Lesern angezeigt werden. Gerne können Sie uns dabei auch Ihren Namen und Ihre Institution nennen, es ist aber nicht erforderlich. Sie können uns auch Ihre E-Mail-Adresse mitteilen, die ausdrücklich nur von unseren Mitarbeitern eingesehen werden kann.

Bisher wurden keine Kommentare geschrieben.

Einen neuen Kommentar hinzufügen.




© Museumslandschaft Hessen Kassel 2017
Datenschutzhinweis | Impressum