Papiertapete mit Imitation einer geprägten Ledertapete



Papiertapete mit Imitation einer geprägten Ledertapete


Inventar Nr.: L DTM T 472
Bezeichnung: Papiertapete mit Imitation einer geprägten Ledertapete
Künstler / Hersteller: Paul-Marie Balin (1832 - 1898), Manufaktur
Datierung: 1870
Objektgruppe:
Geogr. Bezug: Paris
Material / Technik: Papier, handgedruckt, geprägt
Maße: 66,1 x 50,1 cm (Blattmaß)
Beschriftungen: Stempel: Auf der Vorderseite: Bernard Poteau


Katalogtext:
Produktkatalog Balin’scher Tapeten: Tafel Louis XIII., Bildunterschrift
»Composition exécutée en carton-cuir repoussé d’après un cuir Espagnol
du XVIIe siècle faisant partie de la collection particulière de P. Balin«


Literatur:
  • Clouzot, H.: Histoire du papier peint en France. Paris 1935.
  • Waillez, Wivine: Style and substance: Balin's gilding techniques revealed for the first time. In: The Wallpaper History Review, Special Issue, 2011/2012 (2011/2012), S. 5-12, S. 7.
  • Wailliez, Wivine: Reception of an 18th century Gilt Leather in the Historicism: Fortunate Exceptions or Characteristic Examples?. 2014?.

Siehe auch:


  1. DTM 2015/2 PB 4929-4975: PB 4929-4975 Louis XIII.


Letzte Aktualisierung: 07.09.2017


Wissenschaftliche Kommentare:

Hier können Sie uns Anmerkungen und Kommentare zu unseren Objekten hinterlassen, die nach Sichtung durch unsere Mitarbeiter allen Lesern angezeigt werden. Gerne können Sie uns dabei auch Ihren Namen und Ihre Institution nennen, es ist aber nicht erforderlich. Sie können uns auch Ihre E-Mail-Adresse mitteilen, die ausdrücklich nur von unseren Mitarbeitern eingesehen werden kann.

Bisher wurden keine Kommentare geschrieben.

Einen neuen Kommentar hinzufügen.




© Museumslandschaft Hessen Kassel 2017
Datenschutzhinweis | Impressum